Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
THWiki.org bleibt ONLINE!
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Ortsverband Dinslaken

Aus THWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Struktur[Bearbeiten]

Der Ortsverband Dinslaken gliedert sich wie folgt.

Geschichte[Bearbeiten]

  • Gegründet März 1953 von Eduard Schulz
  • Erste Unterkunft war im ehem. Bergerevieramt Ecke Schloß- / Wiesenstraße
  • Bescheidene Grundausstattung zu den Anfängen
  • Bei Transporten von Gerät und Helfern war man auf ortsansässige Firmen und Betriebe angewiesen.
  • Mitte der 50er Jahre war Gerhard Malina Ortsbeauftragter für den Ortsverband Dinslaken
  • Nach der Auflösung des Luftschutzhilfsdienstes (LSHD) in den 1970er Jahren, wurde diese Vereinigung mit dem Technischen Hilfswerk Dinslaken zusammengelegt.
  • Hier entstanden aus einem Zug 4 Züge (3 Bergungszüge und 1 Instandsetzungszug) mit Verpflegungstrupp
  • Zu dieser Zeit zog der OV Dinslaken in die Unterkunft nach Hünxe
  • Aufgrund der schlechten Verkehrsverbindung nach Hünxe zog der OV Dinslaken 1990/ 1991 Jahre nach Dinslaken zur Gerhard- Malina – Straße ( Räumlichkeiten des ehem. Bauhofs der Stadtwerke Dinslaken)
  • Eine Schnell- Einsatzgruppe (SEG) wurde gegründet
  • Bildung einer Jugendgruppe
  • 01.07.1995 fusionierten die Bergungszüge zu einem Technischen Zug mit der Fachgruppe Wasserschaden/ Pumpen
  • Die Fachgruppe Beleuchtung kam hinzu
  • 2005 weiterer Umzug nach Duisburg- Walsum aufgrund der Zusammenlegung der Ortsverbände Duisburg- Walsum und Duisburg.

Einsätze[Bearbeiten]

Einsätze im Ausland

  • 1980 Aufbau eines Kinderheimes in Rumänien
  • 1982 Aufbau eines Kinderheimes in Rumänien
  • 1985 Hilfsgütertransport in die ehemalige UDSSR
  • 1987 Bau von Notunterkünften in Somalia
  • 1988 Bau von Brunnenanlagen in Ruanda
  • 1990 Fahrzeugüberführungen nach Polen
  • 1999 Fahrzeugüberführungen nach Bosnien – Herzegowina
  • 2000 Hilfsgütertransport nach Rumänien
  • 2001 Hilfsgütertransport nach Rumänien
  • 2003 Frankreich Hochwasser
  • 2005 Einsatz nach Hurrikan Katrina in New Orleans (USA)


Einsätze im Inland

  • 1991 Pipelineeinsatz an der A3
  • Ausleuchtung für die Polizei auf der A 59
  • Ausleuchtung einer Unfallstelle an der Augustastraße
  • Ausleuchten einer Unfallstelle am Hammweg
  • Ausleuchten einer Großrazzia der Polizei
  • Pumpaktion eines Bunkers in Essen
  • Pumpaktion eines Hebewerks in Herdecke
  • Notstromversorgung für die Polizei
  • Bau einer Fernsprechleitung für Polizei und Feuerwehr
  • Ausleuchten einer Großrazzia an der A3
  • Maul und Klauenseuche Vorbereitung der Desinfektionsanlage
  • Sturmeinsatz in Kamp- Lintfort
  • Hochwassereinsatz an der Issel
  • Hochwasser in Gladbeck
  • Sturmeinsatz in Wesel
  • Hochwasser an der Oder
  • Hochwasser in Ahlen
  • Hochwassereinsatz für die WP in Horneburg bei Stade
  • Hochwassereinsatz in Rheda- Wiedenbrück bei Gütersloh
  • Hochwassereinsatz in Calbe bei Magdeburg
  • Hochwassereinsatz in Dresden und Umgebung
  • Pumpeinsatz in Dinslaken Hiesfeld an der Mühle
  • Ausleuchten und Bergung eines PKW nach einem Verkehrsunfall in Hünxe
  • Ausleuchten und Bergung für den Bundesgrenzschutz nach Bahnbetriebsstörung in Dinslaken
  • Ausleuchten für die Bundespolizei an Grenzkontrollstellen zur WM 2006
  • 2007 Sturmeinsatz im Kreisgebiet Wesel nach Sturm Kyrill
  • 2007 Einsatz zum G8 – Gipfel in Heiligendamm
  • 2008 Pumpeinsatz in Dortmund nach Unwetter
  • 2008 Einsatz bei Brückenabriss an der B8 in Dinslaken
  • 2009 Einsatz Evakuierung eines Krankenhauses in Kamp-Lintfort
  • 2009 Pumpeinsatz nach Unwetter in Düsseldorf
  • 2009 Einsatz bei Großbrand einer Holzhandlung in Hünxe

Weblinks[Bearbeiten]

THWiki Editoren aus dem Ortsverband[Bearbeiten]