Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Fachgruppe Trinkwasserversorgung

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Fachgruppe Trinkwasserversorgung (FGr TW) des Technisches Hilfswerk betreibt bei allen Schadenslagen die Trinkwasseraufbereitung und -versorgung. Sie betreibt hierzu mobile Trinkwasser-Aufbereitungsanlagen. Sie fördert, lagert, transportiert und verteilt Trinkwasser unter laufender Qualitätskontrolle. Zur Behebung von Gefahren und Notständen führt sie unaufschiebbare Instandsetzungsarbeiten an Wasserversorgungsanlagen durch, baut bzw. rehabilitiert Wasserförderstrecken, Brunnen und wirkt beim Betrieb von Notbrunnen mit. Sie arbeitet technisch und personell eng mit Wasserversorgungsunternehmen (WVU) und nach deren Weisung zusammen.

STAN-Übersicht der FGr TW (a)

Fahrzeuge/Ausstattung[Bearbeiten]

Die Fachgruppe ist Teil des Technischen Zuges und unterhält

  • LKW mit Ladeboardwand
  • Container-Anhänger mit Trinkwasseraufbereitungsanlage
STAN-Übersicht der FGr TW (b)

Personalfunktionen[Bearbeiten]

Die Fachgruppe Trinkwasserversorgung ist mit 1 Gruppenführer, 2 Truppführer und 15 weiteren Funktionen besetzt (0/3/15/18).

Aufgaben der einzelnen Funktionen:

Gruppenführer Trinkwasserversorgung (GrFü TW)[Bearbeiten]

Der Gruppenführer führt die Helfer seiner Fachgruppe und leitet sie fachlich an zur Bewältigung von Einsatzaufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung und Aufgabenstellung seiner Gruppe entsprechen, und zur allgemeinen Unterstützung anderer Einheiten, Einrichtungen und Organisationen. Der Gruppenführer berät den Zugführer / Einsatzleiter insbesondere in Fragen der Fachkunde seiner Gruppe.

Truppführer Trinkwasserversorgung (TrFü TW)[Bearbeiten]

Der Truppführer führt die Helfer seines Trupps und leitet sie fachlich an zur Bewältigung von Einsatzaufgaben, die der fachtechnischen Ausrichtung und Aufgabenstellung der Gruppe entsprechen, und zur allgemeinen Unterstützung anderer Einheiten, Einrichtungen und Organisationen.


Maschinist Trinkwasseraufbereitungsanlage (MaschTWAA)[Bearbeiten]

Er bedient die Trinkwasseraufbereitungsanlage, führt einfache Trinkwasseruntersuchungen durch und protokolliert die Trinkwasseraufbereitung im Einsatz.

Trinkwasserlaborant (Lab TW)[Bearbeiten]

Ihm obliegt die ständige Kontrolle der Wasserqualität des produzierten Reinwassers. Er ist damit auch verantwortlich für die Überwachung der Einhaltung der Grenzwerte und das Aussprechen von Empfehlungen für zu treffende Maßnahmen. Der Trinkwasserlaborant ist durch eine Ausbildung in einem chemischen oder biologischen Beruf qualifiziert.

THW-Schweißer / Brennschneider (SBr)[Bearbeiten]

Der THW-Schweißer / -Brennschneider führt Schweißarbeiten zur sicheren Schaffung von Festpunkten, zur behelfsmäßigen Schaffung von Stütz und Aussteifungselementen, sowie bei nichtabnahmepflichtigen Stahlbau- und Reparaturarbeiten durch bzw. trennt Materialien durch thermische Verfahren unter Einsatzbedingungen.


PE-/PVC-Schweißer (PSw)[Bearbeiten]

Der PE-/PVC-Schweißer stellt unter Einsatzbedingungen unlösbare Verbindungen von PE- bzw. PVC Rohren und Halbzeugen her.

Kraftfahrer CE (Kf CE)[Bearbeiten]

Sprechfunker (SprFu)[Bearbeiten]

Sanitätshelfer (SanHe)[Bearbeiten]

Dislozierung[Bearbeiten]

Bundesweit sind 14 Fachgruppen Trinkwasserversorgung vorhanden, davon 8 vom Typ A und 6 vom Typ B.

Liste der Fachgruppen Trinkwasserversorgung

Weblinks[Bearbeiten]


Fachgruppen des THW
align="center" Beleuchtung | Brückenbau | Elektroversorgung | Führung/Kommunikation | Infrastruktur | Logistik | Ölschaden | Ortung | Räumen | Sprengen | Trinkwasserversorgung | Wassergefahren | Wasserschaden/Pumpen