Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Fachgruppe Retten und Bergen aus Wassergefahren

Aus THWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Fachgruppe Retten und Bergen aus Wassergefahren (RuBW) ist eine für die Arbeit in und unter Wasser ausgerüstete und ausgebildete Spezialeinheit des THW.

Als Einheit der örtlichen Gefahrenabwehr (ÖGA) wird sie vom jeweiligen Ortsverband eigenständig gegründet. Sie unterstützt alle Teileinheiten des THW in Ihren Aufgaben, führt aber auch selbständig Einsätze durch.

Die Aufgaben der FGr RuBW sind Bergungs- und Erkundungsaufgaben, Gewässer- und Umweltschutz, das Beseitigen von Unterwasserhindernissen, Damm- und Deichsicherung sowie Unterwassersprengungen.

Ausstattung der FGr RuBW:

  • Tauchausstattung
  • Trockentauchsysteme
  • Boote
  • Hebegeräte
  • Holz-,Metal- und Steinbearbeitungsgeräte
  • Sonar und Echolotsysteme
  • Unterwassersprengausrüstung