Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Ausbildungsbeauftragter: Unterschied zwischen den Versionen

Aus THWiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Geschäftsstellen wurden zum 01.01.18 umbenannt)
(hinzufügen Youtubevideo)
 
Zeile 3: Zeile 3:
 
==Aufgaben==
 
==Aufgaben==
 
Der Ausbildungsbeauftragte ist ein Mitglied des [[OV-Stab]]s. Er ist für die Koordination und Überwachung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Ortsverband zuständig. Außerdem ist er für die [[Grundausbildung]] verantwortlich. Bei der [[Standortausbildung]] legt er Ausbildungsschwerpunkte fest, plant und führt Ausbildungsveranstaltungen durch, verwaltet Ausbildungsunterlagen und wirkt bei der Lehrgangsbeschickung mit. Er wird bei seiner Arbeit von örtlichen Ausbildungskräften unterstützt und stimmt sein Vorgehen mit dem Ortsbeauftragten und der [[Regionalstelle]] ab. Die Berufung des Ausbildungsbeauftragten erfolgt auf Antrag des Ortsbeauftragen schriftlich mit Urkunde durch den [[Leiter der Regionalstelle]].
 
Der Ausbildungsbeauftragte ist ein Mitglied des [[OV-Stab]]s. Er ist für die Koordination und Überwachung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Ortsverband zuständig. Außerdem ist er für die [[Grundausbildung]] verantwortlich. Bei der [[Standortausbildung]] legt er Ausbildungsschwerpunkte fest, plant und führt Ausbildungsveranstaltungen durch, verwaltet Ausbildungsunterlagen und wirkt bei der Lehrgangsbeschickung mit. Er wird bei seiner Arbeit von örtlichen Ausbildungskräften unterstützt und stimmt sein Vorgehen mit dem Ortsbeauftragten und der [[Regionalstelle]] ab. Die Berufung des Ausbildungsbeauftragten erfolgt auf Antrag des Ortsbeauftragen schriftlich mit Urkunde durch den [[Leiter der Regionalstelle]].
 +
 +
<youtube>https://www.youtube.com/watch?v=i9lCSUfb2gU</youtube>
  
  

Aktuelle Version vom 24. September 2018, 22:07 Uhr

Dienststellungskennzeichen des Ausbildungsbeauftragten

Aufgaben[Bearbeiten]

Der Ausbildungsbeauftragte ist ein Mitglied des OV-Stabs. Er ist für die Koordination und Überwachung einer qualitativ hochwertigen Ausbildung im Ortsverband zuständig. Außerdem ist er für die Grundausbildung verantwortlich. Bei der Standortausbildung legt er Ausbildungsschwerpunkte fest, plant und führt Ausbildungsveranstaltungen durch, verwaltet Ausbildungsunterlagen und wirkt bei der Lehrgangsbeschickung mit. Er wird bei seiner Arbeit von örtlichen Ausbildungskräften unterstützt und stimmt sein Vorgehen mit dem Ortsbeauftragten und der Regionalstelle ab. Die Berufung des Ausbildungsbeauftragten erfolgt auf Antrag des Ortsbeauftragen schriftlich mit Urkunde durch den Leiter der Regionalstelle.


Qualifikation[Bearbeiten]

persönliche Voraussetzungen[Bearbeiten]

Die Funktion des Ausbildungsbeauftragten erfordert Kenntnisse in der Menschenführung. Besonders auf gutes Einfühlungsvermögen und ausgewogenes Urteilsvermögen wird Wert gelegt, ebenfalls auf technisches Verständnis.

Lehrgänge und Prüfungen[Bearbeiten]

  • Grundausbildung
  • Fachausbildung beliebiger Einheit alternativ: Fachkunde für UFü/Ausb
  • Modul: THWin für OV-Stab
  • Modul: Ausbildungsbeauftragter
  • Modul: Ausbildungslehre
  • Modul: Stressbewältigung
  • Modul: Präsentationstechniken
  • Modul: Managegementtechniken



Funktionen im Ortsverband (außer Einheiten)
THW.svg Ortsbeauftragter | stellvertretender Ortsbeauftragter | Fachberater
Ausbildungsbeauftragter | Verwaltungsbeauftragter | Ortsjugendbeauftragter | Beauftragter für Öffentlichkeitsarbeit
Schirrmeister | Koch | Leiter THW-Führungsstelle | Kraftfahrer | Sprechfunker | Baufachberater | Helfersprecher
Ausbilder und Prüfer Grundausbildung | Prüfungsleiter Grundausbildung | Sicherheitsbeauftragter | SvP-Gefahrengut
Befähigte Person | Psychosoziale Fachkraft | THW-Peer | Atemschutz-Gerätewart | Bereichsausbilder | IT-Betreuer