Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Sauerstoff-Kernlanze

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Übung mit der Sauerstoff-Kernlanze
Handstück
THW Schutzkleidung Sauerstoff-Kernlanze.jpg
THW Schutzanzug Sauerstoff-Kernlanze Atemschutz.jpg
Beschreibung: THW-Sachnummer:
Sauerstoff-Kernlanze mit Zubehör 5180T23589

Die Sauerstoff-Kernlanze, auch Sauerstoffkernlanze, Sauerstofflanze oder thermische Lanze genannt, besteht aus einem Stahlrohr welches mit Stahlbändern befüllt ist. Zur Regulierung des Sauerstoffzulaufes ist in dem simplen Handstück ein Ventil eingesetzt. Der Sauerstoff wird über einen Schlauch in das Handstück eingelassen.

Die Funktion der Sauerstoff-Kernlanze ist das Erreichen einer Temperatur von ca. 2.000 bis 3.000°C durch Verbrennen des Stahlrohres und der enthaltenen Bänder mittels sehr hohem Überschuss an Sauerstoff. Durch die hohe Temperatur in Verbindung zum dem durch den Sauerstoff herab gesenkten Flammpunkt, brennt sich die Lanze durch alle üblichen Materialien.

Anwendung[Bearbeiten]

Die Sauerstoff-Kernlanze dient zum

  • schaffen von Löchern (z.B. für Sprengungen) in Materialien wie Gestein oder Metall
  • schaffen von Durchgängen (z.B. für Sonde) in Materialien wie Gestein oder Metall

Handhabung:[Bearbeiten]

  1. Montieren der Lanze auf dem Handstück
  2. Sauerstoffschlauch am Handstück montieren
  3. Sauerstoffschlauch an der Sauerstoffflasche montieren
  4. Sauerstoff durch die Lanze fließen lassen
  5. Sauerstoff mit Flamme des Brennschneid- und Schweißgerät entzünden

Schutzausstattung[Bearbeiten]

zusätzlich zur regulären Einsatzbekleidung sind als Persönliche Schutzausrüstung zu tragen:

Beachte:[Bearbeiten]

  • Stets die Schlacke im Auge behalten, da diese aufgrund ihrer Temperatur mehrere Meter weit fließen kann.
  • Aufgrund der hohen Gefahr durch die brennende Schlacke ist es für die Rettung von Verschütteten nur bedingt geeignet.

Wartung und Pflege:[Bearbeiten]

  • keine besonderen

Praxistip[Bearbeiten]

  • Bei einer langen Lanze ist es - wenn möglich - ratsam, dass ein Helfer am Handstück und ein Anderer an der Lanze postiert wird. Durch die Länge der Lanzen (mehrere Meter), ist es womöglich schwer diese nur am Handstück zu halten. - Diese Möglichkeit ist jedoch beim THW untersagt.


Weblinks[Bearbeiten]

Artikel über die w:Sauerstofflanze bei Wikipedia