Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Ortsverband Vlotho

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Ortsverband Vlotho wurde im Juni 1953 gegründet. Bereits in den Anfangsjahren leisteten die Helfer technische Hilfe mit den zur Verfügung stehenden, begrenzten Mitteln - so zum Beispiel beim Abtragen eines Ziegelschornsteines 1953, oder bei der Sprengung einer Bunkeranlage in Espelkamp 1954.

1968 wurde eine ehemalige Funkstation in Bad Oeynhausen (Stadtteil Lohe) bezogen, die nach diversen Umbauten auch heute noch als Unterkunft genutzt wird.

Struktur[Bearbeiten]

Der Ortsverband Vlotho gliedert sich wie folgt.

Einsätze (Auszug)[Bearbeiten]

  • Hochwasser Oder, 1997
  • Hochwasser Elbe und Mulde, Raum Stendal, 2002
  • Notstromversorgung nach Stromausfällen, Münsterland/Ochtrup, 2005
  • Hochwasser Elbe, Nähe Hitzacker, 2006
  • Beseitigung von Windbruch nach Orkantief "Kyrill", Stadtgebiet Bad Oeynhausen, 2007
  • diverse örtliche Einsätze auf Anforderung von Feuerwehr, Polizei, Wasserschutzpolizei

Weblinks[Bearbeiten]

Städte[Bearbeiten]