Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Ortsverband Neu-Isenburg

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Unser Ortsverband[Bearbeiten]

Der Ortsverband Neu-Isenburg wurde am 5.5.1953 gegründet, liegt mitten im Rhein-Main-Gebiet und gehört zum Kreis Offenbach. Mit seinen zehn Nachbarortsverbänden aus den umliegenden Landkreisen und Städten gehört der OV Neu-Isenburg zum Regionalbereich Frankfurt am Main im Länderverband Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland.


Heute engagieren sich mehr als 40 Helferinnen und Helfer ehrenamtlich in unserem OV (Ortsverband).

Einheiten[Bearbeiten]

Wir verfügen in unserem OV über einen technischen Zug, der sich in einen Zugtrupp mit der Bergungsgruppe, der Fachgruppe N und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen gliedert.

Bergungsgruppe[Bearbeiten]

Die Bergungsgruppe ist eine Einheit, die flexibel einsetzbar ist. Für gewöhnlich ist sie die erste Gruppe, die bei einem Einsatz vor Ort ist. Zu den Einsatzbereichen gehören: das Räumen von leichten Trümmern, das Bergen von Personen und Tieren, das Bauen von behelfsmäßigen Übergängen, das Abstützen von Gebäuden, das Ausleuchten von Einsatzstellen, kleine Pumparbeiten.

Fachgruppe N[Bearbeiten]

Die Kernaufgaben der Fachgruppe Notversorgung und Notinstandsetzung umfassen: Arbeiten am und auf dem Wasser, Beleuchten einer Punkteinsatzstelle oder einer Fläche/Strecke, Elektroarbeiten (leicht bis ca. 13 kVA und mittel ca. 50 kVA), Pumparbeiten (im Leistungsspektrum zwischen der Bergungsgruppe und der Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen), Transportieren von Gefahrgütern (Land) unterhalb von 1000 Punkten gemäß ADR, Transportieren von Gütern an Land, Transportieren von Gütern bis 500 kg auf dem Wasser, Transportunterstützung von Einsatzkräften anderer THW-Teileinheiten, Transportieren von kleineren Personengruppen auf dem Wasser, Notunterbringung, Notversorgung, Durchführung von Technischer Hilfe.

Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen[Bearbeiten]

Aufgaben der Fachgruppe Wasserschaden / Pumpen im Einzelnen: pumpt, fördert und leitet Schmutz-, Abwasser, sowie Brauchwasser für vielfältige Zwecke unter Einsatz von Kreisel- und Tauchpumpen mit hoher Förderleistung, setzt Vorfluter und Abwasserleitungen zur behelfsmäßigen Abwasserbeseitigung instand, sichert Schadensstellen in der Kanalisation ab. Bekämpft eindringendes Wasser durch Abpumpen oder Absperren, wirkt bei der Abwasserbeseitigung sowie beim behelfsmäßigen Betrieb von Abwasseranlagen mit, richtet Wasserförderstrecken ein und betreibt diese, pumpt überflutete Verkehrs- und Versorgungsanlagen, Keller, Schutzräume und sonstige Einrichtungen öffentlichen Interesses aus, führt Schnellentwässerungen bei Überschwemmungen und Überflutungen durch, pumpt leckgeschlagene Wasserfahrzeuge und Trinkwassergewinnungsanlagen aus, unterstützt die Feuerwehr bei der Löschwasserförderung und führt ggf. Lösch- Abwasser durch Abpumpen der weiteren Entsorgung zu, wirkt bei der Zwischenlagerung von verunreinigtem Wasser mit, Im Auslandseinsatz können alle vorgenannten Aufgaben übernommen werden.

Stab[Bearbeiten]

Der OV-Stab besteht aus Helfern, die mit der Wahrnehmung von besonderen Aufgaben innerhalb des Ortsverbandes betraut und für diese speziell ausgebildet worden sind. Sie alle unterstützen zum einen den Ortsbeauftragten bei der Erfüllung seiner Aufgabe, nämlich der Leitung des Ortsverbandes. Des weiteren sind sie Ansprechpartner für Führungskräfte und Helfer des Technischen Zuges und der Fachgruppen. Der OV-Stab wird durch den stellvertretenden Ortsbeauftragten geleitet. Er koordiniert die Arbeit des Stabes und ist unmittelbarer Dienstvorgesetzter aller im Stab tätigen Helfer.

Jugend und THW Löwen[Bearbeiten]

Selbstverständlich kommt bei uns die Jugendarbeit nicht zu kurz. So werden die Jugendlichen und Kinder ab 6 Jahren spielerisch auf die Aufgaben des THW vorbereitet. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt gehören Zeltlager, Ausflüge, Spielabende und vieles mehr dazu.

Website[Bearbeiten]

www.ov-neu-isenburg.thw.de