Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Ortsverband Alsfeld

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ortsverband: Alsfeld
Geschäftsführerbereich: Gelnhausen
Landesverband: Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland
Ortsbeauftragter: Jochen Weppler
Fachgruppe: Wasserschaden/Pumpen
Fahrzeuge: 6


Allgemeines[Bearbeiten]

Der THW Ortsverband Alsfeld gehört zum Landesverband Hessen, Rheinland Pfalz, Saarland und ist dem Geschäftsführerbereich Gelnhausen unterstellt. Er wurde am 1. Juli 1959 gegründet. Der Fuhrpark besteht insgesamt aus einem Meldekrad, 6 Fahrzeugen, 3 Anhängern, einer Hochleistungspumpe, einem Schlauchboot und einem 40 kVA Aggregatsanhänger. Heute sind es 64 aktive Helfer und 10 Junghelfer die im Ortsverband tätig sind. Der Ortsbeauftragte ist Jochen Weppler und Zugführer Ingo Sauer. Seine Fachgruppe ist die Fachgruppe Wasserschaden/Pumpen.


Zwei Junghelfer des THW-Alsfeld beim Abseilen vom Kirchturm

Chronik[Bearbeiten]

60er[Bearbeiten]

  • Der damalige Alsfelder Bürgermeister Georg Kratz beauftragt im Jahr 1959 Wieland Gläsel und Richard Braun mit der Gründung eines Ortsverbandes im Altkreis Alsfeld
  • Im August 1960 starten die Bauarbeiten in einem Teil einer Scheune bei Spediteur Arnold, die zum ersten Domizil des THW Ortsverbandes Alsfeld werden soll

70er[Bearbeiten]

  • Am 29. August 1961 erhält der Ortsverband endlich den Segen des Kreisbauamts - am 17. Mai 1961 wird die neue Unterkunft offiziell eingeweiht
  • 1963 wird ein Teil des THW in den Katastrophenschutz übernommen, darunter auch der Ortsverband Alsfeld
  • Dieser wird der Bergungsbereitschaft Grünberg als 3. Gruppe unterstellt
  • Ein Jahr später erhält der OV sein erstes Fahrzeug, einen MKW (Mannschaftskraftwagen) und ist somit das erste Mal in seiner Geschichte mobil

80er[Bearbeiten]

  • 1973 wird das THW wieder eigenständig und der Ortsverband Alsfeld dem Geschäftsführerbereich Marburg unterstellt
  • 1976 verstirbt der Ortsbeauftragte Richard Braun
  • 1977 wird Wieland Gläsel zum Ortsbeauftragten berufen
  • Ein Jahr später werden durch die Einweihung des Katastrophenschutzzentrums alle Probleme gelöst - die Ausrüstung und der Fuhrpark können aufgestockt werden

90er[Bearbeiten]

  • 1983 erhält der Ortsverband einen GKW (Gerätekraftwagen)
  • Im Jahr 1985 fand der Hessentag in Alsfeld statt und es wurden 2 neue MKW´s für den Ortsverband beschafft
  • Das Jahr darauf erhält der OV Alsfeld ein neues Zugtruppfahrzeug
  • 1987 tritt Axel Naumburg als Nachfolger von Wieland Gläsel als Ortsbeauftragter an
  • Eine Feldküche wird angeschafft
  • 1989 kommt es nach einem Unwetter zu einer Überflutung im Katastrophenschutzzentrum - der Förderverein THW Alsfeld e.V. wird gegründet

Heute[Bearbeiten]

  • 1994: Axel Naumburg wird zum Kreisbeauftragten für den Vogelsbergkreis bestellt
  • 1997: Anschaffung von Schmutzwasserpumpen mit einer Gesamtleistung von 5500 Litern pro Minute
  • 1998 OV erhält einen Unimog aus Bundeswehrbeständen, der in Eigenleistung zum Pumpenfahrzeug umgebaut wird. Ein Gabelstapler wird ebenfalls angeschafft
  • Ein Aggregat wird angeschafft, welches auch wieder in Eigenleistung umgebaut wird
  • 2000: Eine Jugendgruppe wird gegründet
  • 2001: Der THW Ortsverband Alsfeld geht erstmals Online: Unter www.ov-alsfeld.thw.de kann man sich nun auch im Internet über den Ortsverband informieren
  • Mit Unterstützung des Fördervereins können die nun fast 30 Mitglieder zählende Jugendgruppe komplett eingekleidet werden
  • August: Das THW Alsfeld nimmt in Bitterfeld und Perleberg (Sachsen-Anhalt) insgesamt 3 Wochen am Großeinsatz gegen das Jahrhunderthochwasser teil
  • Jochen Weppler wird neuer Ortsbeauftragte
  • Januar: Hochwasser nach einem Unwetter im gesamten Rhein-Main-Gebiet. Der OV Alsfeld ist 4 Tage lang im Einsatz
  • Februar: Daniel Lang wird Mitglied der SEEBA Darmstadt
  • Es gibt 2 neue Fahrzeuge und einen Anhänger
  • Januar 2006 : Der Ortsverband bekommt eine Hochleistungspumpe der Marke "Börger". Damit ist die Fachgruppe "Wasserschaden/Pumpen" die leistungsstärkste im Vogelsbergkreis
  • Die Jugendgruppe erhält einen Anhänger für ihren MTW
  • Der Ortsberband bekommt eine 40 kVA Netzersatzanlage (Stromaggregat) als Ersatzbeschaffung zugeteilt
  • Am 5. September 2009 feiert der Ortsverband Alsfeld sein 50-jähriges Jubiläum
  • Im Juni 2010 erhält der Ortsverband einen neuen GKW und kurze Zeit später einen neuen MTW für den Zugtrupp
  • Im Juli 2013 wird der Ortsverband durch ein Unwetter und Hochwasser stark beschädigt.
  • Im Dezember 2013 Bekommt die Fachgruppe W/P eine eine Ladebordwand 7t. als Ersatzbeschaffung.
  • Im April 2014 bestehen 6 Helfer die Grundscheinprüfung

Struktur/Aufbau[Bearbeiten]

Der Ortsverband Alsfeld gliedert sich wie folgt:


Der GKW I des THW Alsfeld

Fuhrpark[Bearbeiten]

  • Mannschaftstransportwagen Zugtrupp (MTW ZTr)
  • Gerätekraftwagen 1 (GKW I)
  • Gerätewagen 2 (GKW II)
  • Lastkraftwagen mit Ladebordwand 5 Tonnen (LKW 5 Lbw )
  • Mehrzwecklastkraftwagen 2 Tonnen (MLW IV 2t gl)
  • Mannschaftstransportwagen Ortsverband (MTW OV)
  • Anhänger 1,3 t (Anh 1,3 t)
  • Anhänger 5t, Plane Spriegel (Anh 5t)
  • Anhänger 5t, Plane Spriegel (Anh 5t)
  • Schlauchboot 1t auf Transporthänger (AnhSchlB)
  • Anhänger Schmutzwasser-Drehkolbenpumpe 5000 l/min (AnhSwPu 5000)
  • Stromerzeugeraggregat 40kVA (NEA 40 kVA)


Einsätze[Bearbeiten]

  • Elbehochwasser 2002
  • ICE Unfall 2008 bei Fulda
  • Abpumpen von Löschwasser in Eiterfeld 2008
  • Vermisstensuche 2009 bei Hünfeld
  • Unwettereinsatz 2009 im Vogelsbergkreis
  • Hochwasser 2010 in Polen
  • Hochwasser 2010 in Hungen
  • Unwettereinsatz 2011 im Vogelsberkreis
  • Umgestürzter Getränkelaster im Vogelsberkreis 2012
  • Hochwassereinsatz 2013 in Meissen
  • Großbrandeinsatz 2013
  • Unwettereinsatz 2013 im Vogelsbergkreis
  • Gebäudeexplosion 2014 in Alsfeld

Kontakt[Bearbeiten]

Bundesanstalt THW Ortsverband Alsfeld
Im Dirsröder Feld 9
36304 Alsfeld
Tel. 06631-918183
Fax: 06631-918184
Homepage: www.ov-alsfeld.thw.de
E-Mail: mailto:ov-alsfeld@thw.de

Bürozeiten: Donnerstag von 19-21 Uhr