Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Mehrzweckponton

Aus THWiki
(Weitergeleitet von Halbponton)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Nuvola apps kcontrol.gif Dieser Artikel soll zur Zeit gemeinsam verbessert werden
Sei mutig und mach mit! Hier findest du Tipps zu Textqualität.
Ein Halbponton
Arbeitsplattform aus 2 gekuppelten Ganzpontons mit Überbau
THW Bau Pontonbruecke Speyer Mai 2006.jpg

Der Mehrzweckponton (MZPt) ist ein standardisiertes Allzweck-Wasserfahrzeug der Fachgruppen Wassergefahren, Typ B im Technischen Hilfswerk. Er dient zum Transport von Menschen, Tieren und Gütern. Er ist aus Aluminium gefertigt und durch integrierte Auftriebskörper selbstschwimmend. Als Antrieb finden Aussenbordmotoren mit verschiedener Leistung Verwendung.

Je nach Einsatzzweck können einzelne Halbpontons zusammengekuppelt und flexibel mit einem Überbau versehen werden. Durch weitgehende Standardisierung ist es möglich, das Material verschiedener Ortsverbände zu kombinieren. Über sogenannte Exzenter können verschiedene Anbauteile montiert werden.

So lassen sich etwa Arbeitsplattformen, Fähren, Anlegestellen, Stege oder auch größere Brücken auf binnen- oder küstennahen Gewässern realisieren.

Ein Ganzponton ist ein aus zwei Halbpontons (5.70 m) zusammengesetztes Arbeitsgerät für Arbeiten auf dem Wasser.

Ponton-Typen[Bearbeiten]

Typ A "Fassmer"[Bearbeiten]

Hersteller Fassmer-Werft
Länge 6,00 m
Breite 2,12 m
Exzenterabstand 2,00 m
Masse (leer) 480 kg
Nutzlast 1700 kg
Motorisierung Außenbordmotor, ca. 50 - 70 PS
[1][2]

Typ B "Krupp"[Bearbeiten]

Hersteller EWK
Länge 5,70 m
Breite 1,80 m
Exzenterabstand 1,67 m
Masse (leer) 330 kg
Nutzlast 1500 kg
Motorisierung Außenbordmotor, bis ca. 50 PS
[3]

"BGS"[Bearbeiten]

Hersteller Krupp
Länge 8,80 m
Breite 2,25 m
Exzenterabstand 2,18 m
Masse (leer) 1000 kg
Nutzlast 5000 kg
Motorisierung Außenbordmotor, ca. 60 - 90 PS
[4]

"THW"[Bearbeiten]

Hersteller Krupp
Länge 8,80 m
Breite 2,30 m
Exzenterabstand 2,18 m
Masse (leer) 765 kg
Nutzlast 6000 kg
Motorisierung Außenbordmotor, ca. 40 - 70 PS
[5]

Typ SD "Hilgers"[Bearbeiten]

Hersteller Hilgers
Länge 7,50 m
Breite 1,76 m
Exzenterabstand -
Masse (leer) 840 kg
Nutzlast 6000 kg
Motorisierung ohne

siehe auch[Bearbeiten]

Einzelnachweise[Bearbeiten]