Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Funkspruch

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Funkspruch wird über den BOS-Funk (Funk der Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben) abgesetzt und ist in der TR BOS geregelt.

BOS[Bearbeiten]

Nuvola apps kcontrol.gif Dieser Artikel soll zur Zeit gemeinsam verbessert werden
Sei mutig und mach mit! Hier findest du Tipps zu Textqualität.

Zu den BOS gehören unter anderen -Landespolizei, - Bundespolizei, - Zoll, - Feuerwehr, - Einheiten des Katastrophenschutz (unter anderem Feuerwehr und Rettungsdienst), - Notfallrettung, - Rettungshubschrauber, - Behörden mit Sicherheits und Vollzugsaufgaben (Justiz), sowie die Bundesanstalt Technisches Hilfswerk (THW)

Aufbau des Funkspruches[Bearbeiten]

Nuvola apps kcontrol.gif Dieser Artikel soll zur Zeit gemeinsam verbessert werden
Sei mutig und mach mit! Hier findest du Tipps zu Textqualität.
  • Der Funkspruch

lässt sich in ein einfaches vier teiliges Schemata gliedern.

1. Rufen des Gegenpartners

bsp. (Feuerwehr) (Florian) Bonn [(1) Feuerwachenbezirk 1]

- gefolgt von dem Wort VON

2. Eigener Name

bsp. (THW) HEROS Beuel [(2)Feuerwachenbezirk]

3. ggf. die Ankündigung der Nachricht.

bsp. Ich wiederhole/buchstabiere

4. Die Aufforderung

bsp. "kommen" / "ende"

Bsp. (THW) -RUFNAME- -ORT- [Feuerwehrbezirk] (taktisch | kennung)

HEROS Beuel 2 (21|10)

aus dieser 'Formel' lässt sich folgendes ablesen :

THW Beuel Bezirk 2 , 1. Tz im OV, MTW

Beispiel eines Funkspruches[Bearbeiten]

HEROS Beuel

[2] (21) /(10)

HEROS Beuel [2] (86)/(25)


HEROS Beuel [2] (86|25) von HEROS Beuel [2] (21|10) kommen

Hier HEROS Beuel [2] (86|25) kommen

Frage Stärkemeldung kommen
null zwo zwo gesamt vier kommen
Verstanden - Ende

Wichtig: Wer das Gespräch anfängt, beendet es auch wieder mit einem 'verstanden - Ende ', erst dann ist der Kanal für andere Verkehrsteilnehmer freigegeben. Zur Vereinfachung der Darstellung kann man, anstatt der vorgegebenen Funkrufnamen nur T1 und T2 angegeben. Die Frage: Stärke oder Stärkemeldung bezieht sich auf die Anzahl der Person des z. B Kfz. Die erste Zahl bezieht sich auf den Gruppenführer, die Zweite auf den Truppführer und die dritte auf den Helfer.

Aufbau des Funkspruches[Bearbeiten]

Nuvola apps kcontrol.gif Dieser Artikel soll zur Zeit gemeinsam verbessert werden
Sei mutig und mach mit! Hier findest du Tipps zu Textqualität.

Ankündigungen können zum Beispiel mit folgendem Begriffen eingeleitet werden:

Ankündigung Bedeutung
Ich buchstabiere Ankündigung buchstabieren
warten Ankündigung Warten Sie
wiederholen Sie Ankündigung Wiederholung sie
Frage Ankündigung Frage


Wichtige Kommunikations- partner des THW im Einsatz[Bearbeiten]

Nuvola apps kcontrol.gif Dieser Artikel soll zur Zeit gemeinsam verbessert werden
Sei mutig und mach mit! Hier findest du Tipps zu Textqualität.

Zu den wichtigsten Kommunikationspartnern des THW im Einsatz gehören die Feuerwehr, das DRK, die DLRG, der ASB die Johanniter, Bergwacht, Malteser, Bergwacht und Katastrophenschutz sowie das THW selber.

Bei Einsatzen mit nicht internen THW Einheiten oder Gruppen besteht die Möglichkeit im Einsatz Behörden übergreifend im Marschkanälen kommunizieren. In solchen Fällen ist es wichtig zu wissen unter welchen Rufnamen man die jeweilge Behörde ansprechen muss. Nun folgen die oben aufgeführten Behörden und dessen Rufnamen (Digital und 4m Band)

Behörde Rufname
Feuerwehr FLORIAN
DRK ROTKREUZ
DLRG PELIKAN
ASB SAMA
Johanniter AKKON
Malteser Johannes
Bergwacht BERGWACHT
Katastrophenschutz KATER
THW HEROS