Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Flatterband

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

<flickr>2713377507|thumb|m|Im Vordergrund ist das Flatterband zu erkennen</flickr>

Das Flatterband (Absperrband) ist ein meist rot/weiß gestreiftes Kunststoffband, welches zur räumlichen Kennzeichnung von Einsatz- und Gefahrenstellen verwendet wird. Als alleiniges Sicherungsmittel wird es in Deutschland nur eingeschränkt verwendet, da es laut Vorschrift der Bundesanstalt für Straßenwesen nur unter bestimmten Bedingungen geeignet ist.

Bei einigen Organisationen werden weitere Farbkombinationen verwendet, beispielsweise grün/weiß bei der Polizei.

Das Absperrband ist normalerweise in Längen von 250 oder 500 Metern auf einer Rolle aufgerollt und ist in der Regel aus Polyethylen hergestellt. Die Breite kann zwischen fünf und acht Zentimetern betragen. Je nach Anwendung kann das Absperrband auch noch mit einer erklärenden oder warnenden Aufschrift versehen sein, die auf den Zweck oder die Organisation hinweist, beispielsweise "Achtung", "Unfall", "Polizeiabsperrung", "THW" oder "Spurensicherung".

Das Flatterband sollte stets locker und nicht verdreht befestigt werden, um die Warnwirkung nicht herabzusetzen und zusätzliche Wahrnehmung durch das Flattern im Wind zu ermöglichen.

Weblink[Bearbeiten]

Wikipedia: w:Absperrband