Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Earthquake Rescue Basics

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Earthquake Rescue Basics sind ein zweijährlich stattfindendes Trainingscamp für Jugendliche und junge Erwachsene aus erdbebengefährdeten Regionen der Erde. Das Trainingscamp wird vom Lions-Club in Zusammenarbeit mit der THW-Bundesschule Hoya und unter Beteiligung des Team International geplant, finanziert und durchgeführt.


Ausbildungsinhalte:

Stiche und Bunde

Holzbearbeitung

Grundlagen des Rettens aus Trümmern

Bewegen von Lasten

Erste Hilfe

Retten aus Höhen

Retten aus Tiefen

Gesteinsbearbeitung

Bau von Stegen und behelfsmäßigen Übergängen

Schadenselemente / Schadensformen

Gefahren der Einsatzstelle

Hygiene


Alle vermittelten Techniken sind auf die Grundlagen ("Basics") reduziert, so dass auf die im THW üblichen Geräte weitgehend verzichtet wird. Dies ist sinnvoll, da dieses Gerät im Schadensgebiet nach einem Erdbeben zunächst nicht verfügbar ist. Daher werden bei den Earthquake Rescue Basics auch keine elektrischen oder motorgetriebenen Werkzeuge verwendet.

Das Trainingscamp dauert drei Wochen, wobei eine Woche in Gastfamilien zugebracht wird. In dieser Zeit steht der kulturelle Austausch und das Kennenlernen des Gastgeberlandes im Vordergrund. Die letzten beiden Wochen stehen dann ganz im Zeichen der Erdbebenrettung, in diesem Zeitraum werden die Teilnehmer in der Bundesschule untergebracht und verpflegt.

Während des Lehrganges wird von Teilnehmern und Ausbildern Englisch gesprochen. Alle Unterrichte werden in englischer Sprache gehalten, wobei auf Fachausdrücke, wenn immer möglich, verzichtet wird und die praktische Arbeit deutlich im Vordergrund steht.

Weblinks[Bearbeiten]