Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Hauptseite

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Willkommen beim THWiki

THWiki ist ein Projekt das Dank der vielen eifrigen Autoren Information rund um das THW kompakt zusammengefasst:
Wissen und Erfahrung werden gebündelt und zur Verfügung gestellt, hier kann schnell eine Antwort auf die Frage des Lesers gefunden werden ohne das schwere Unterlagen gewälzt oder endlose Diskussionen verfolgt werden müssen.
Die Autoren von THWiki sind stets auf der Suche nach weiteren Bildern, die vom Leser fast immer weiterverwendet werden dürfen.

Nutze diese einmalige Plattform dieser Art und HELFE MIT, ANDEREN, ZU HELFEN.


Viel Spaß bei THWiki!
Stephan Herz und Thiemo Schuff
Seewalogo.jpg
Vom THW errichteter Trinkwasserbrunnen in w:Somalia

Die Schnelleinsatzeinheit für Wasserversorgung im Ausland (SEEWA) des Technischen Hilfswerks ist weltweit in kürzester Zeit einsetzbar.

Aufgaben/Einsatztaktik

Die SEEWA führt erst eine Erkundung durch, um einsatzrelevante Informationen zu gewinnen. Der Bedarf an Trinkwasser, die Möglichkeiten der Logistik und die Ressourcen an Brauchwasser, die benötigt werden, um Trinkwasser herzustellen, werden festgestellt.

Dann führt die SEEWA ihre eigentliche Aufgabe, die Wasseraufbereitung durch, überprüft die Wasserqualität und kümmert sich auch um die Wasserverteilung.

Des weiteren berät die SEEWA auch Betroffene, um ein eigenständiges Wasserversorgungssystem aufzubauen und so eine Rehabilitation im Schadensgebiet zu erzeugen.

Module/Standorte

Es gibt zur Zeit drei einsatzbereite Module (Süd, Mitte und Nord) (Stand 05/2007). Jedes Modul stellt eine Gruppe wobei zu beachten ist, dass alle Funktionen fünffach besetzt sind, so dass der Gesamtpersonalbestand insgesamt ca. 50 Helfer je Modul beträgt.

Standort des Moduls Süd ist Blaubeuren in Baden-Württemberg,
Standort des Moduls Mitte ist Göttingen in Niedersachsen und
Standort des Moduls Nord ist Itzehoe in Schleswig-Holstein.

Fahrzeuge/Ausstattung

Die SEEWA verfügt über Fahrzeuge die jedoch in den meisten Einsätzen nicht mittransportiert werden können.

Als Trinkwasseraufbereitungsanlagen kommen meistens die Berkefeld TWA 6 (Anschwemmfiltration) und die Kärcher RO 500 (Umkehrosmose) zum Einsatz. Diese Anlagen werden in ZAL nur für SEEWA Einsätze vorgehalten. In Einsatzfall kann auch auf Material der Fachgruppen im THW zurückgriffen werden.

Die neuentwickelten Pilotanlagen Berkefeld TWA UF 15 ist in der SEEWA-Mitte und Süd erprobt worden. Diese Anlage wurde jedoch noch nicht im Ausland eingesetzt.

Seit 2008 teilt sich die SEEWA mit der SEEBA eine gemeinsame Camplogistik, die für beide zentral vorgehalten wird.

Personal/Stärke

Thw seewa team.gif

Das Personal besteht aus zehn Einsatzkräften (Stärke: 1/2/7/10), darunter sind ein Einsatzleiter (Team Leader, TL), ein Technischer Leiter(Chief of Operations, CoO), ein Logistiker, ein Laborant und sechs Fachhelfer.

Einsätze

  • 2004
    • Ein 16-köpfiges Expertenteam der SEEWA war nach dem w:Seebeben im Indischen Ozean 2004 auf w:Sri Lanka im Einsatz, um dort die Trinkwasserversorgung vorübergehend sicherzustellen. Im Distrikt Galle wurden zwei Trinkwasseraufbereitungsanlagen mit einem Leistungsvermögen von jeweils 6.000 L/h. betrieben.
  • 2005
    • Drei SEEWA Teams waren in w:Pakistan nach dem schweren Erdbeben vom Oktober 2005 im Einsatz. Auf Wunsch der WHO haben die Wasserspezialisten des THW Trinkwasser für die notleidende Bevölkerung aufbereitet. Mit zwei Wasseraufbereitungsanlagen (TWA) in w:Balakot und w:Muzaffarabad wurden täglich bis zu 20.000 Menschen mit sauberem Wasser versorgt.
  • 2006
  • 2007
  • 2008
  • 2010

Weblinks

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel [1] aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Zufallsbild

<randomimage float="center">Für mehr Info, einfach auf das Bild klicken.</randomimage>

Was gibt es zu tun

News

  • 2018 September:
    • Update des PHP auf Version 7.2.*
  • 2018 April:
    • Aktualisierung der Extension MobileFrontend auf 1.30 für eine bessere Darstellung auf Smartphones.
  • 2018 März:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.30.0
  • 2017 August:
    • Extension für Tag <mediaplayer> durch <youtube> ersetzt. (Die Extension MediaWikiPlayer ist nicht mehr funktionstüchtig.)
  • 2017 Juli:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.28.2
  • 2017 Januar:
    • Texte im THWiki auf die Lizenz cc-by-sa 4.0 umgeschwenkt.
  • 2016 Dezember:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.28.0 sowie die Extensions CategoryTree und MobileFrontend
  • 2016 August:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.27.1
  • 2016 Juni:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.26.3 & 1.27.0
    • Update des PHP auf Version 5.6.*
    • Update des MySQL DB Servers auf 5.5.*
  • 2016 April:
    • Editor verfügt wieder über Buttonbar
    • Update des MediaWiki auf Version 1.26.2
  • 2015 Dezember:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.26.1
    • Einbinden der Extension MobileFrontend für eine bessere Darstellung auf Smartphones.
  • 2015 Oktober:
    • Update des MediaWiki auf Version 1.25.3
  • 2015 August:
    • Ladezeiten verbessert
    • Update des MediaWiki auf Version 1.25.2
  • 2015 Juli:
    • Anpassen der Standardschriftart auf "Verdana"
    • Aktualisierung der Datenschutzerklärung
    • Abschalten mehrerer Addons zu Sozialen Netzwerken.
  • 2015 März:
  • 2014 November:
    • Vorbereitung auf Update auf MediaWiki Version 1.23.6
  • 2014 Oktober:
    • Updates des MediaWiki auf Version 1.23.5
  • 2014 September:
    • RSS Feed Feed-icon.svg implementiert. URL: http://thwiki.org/t=Special:RSSpublisher
    • Updates des PHP auf Version 5.5.16
  • 2014 August:
  • 2014 Mai:
    • Anlässlich des 10 jährigen Jubiläums am 8. Oktober 2014 wurde das Logo mit einem Lorbeerkranz verschönert.
    • zum besseren Spamschutz und Versionsreduzierung die Extension ForcePreview installiert.
  • 2014 April:
    • Artikel über THWiki bei retter.tv
    • Spamschutz an neue Möglichkeiten angepasst
  • 2014 März:
    • THWiki ist wieder öffentlich erreichbar
  • 2012 November:
    • Ungeplante abschaltung des THWiki
  • 2012 September:
    • Einbinden der Extension pChart4mw zum erstellen von Diagrammen
  • 2012 Januar:
    • Extension MediawikiPlayer löst die Extension youtubetag ab
    • Die Extension WikiEditor unterstützt beim Editieren durch leichtere Textformatierung.
  • 2011 September:
  • 2011 August:
    • Eigene Extension für das Zufallsbild entwickelt[2].
  • 2011 Juli:
    • Die Plattform MediaWiki, aufgrund von Warnungen des BSI, auf die aktuelle Version 1.17.0 angehoben.
  • 2011 Feburar:
    • Besucher per IPhone und Android bekommen das THWiki nun in dem optimierten Skin WPTouch ausgegeben
    • Favoriten Icon erstellt
  • 2011 Januar:
    • Skin Oberfläche optimiert (Logo, Hintergrundbild und CSS)
  • 2010 Oktober:
    • Das THWiki hat nun seine eigene Datenbank und arbeitet nun durchgängig auf w:utf-8.
  • 2010 September:
    • Schutz vor SPAM an mehreren Stellen aufgerüstet.
    • neues Bildmaterial kann nur noch über Drittanbieter wie die Wikimedia Commons eingebunden werden.
  • 2009 August:
    • Texte im THWiki auf die Lizenz cc-by-sa 3.0 umgeschwenkt.
  • 2004 Oktober:
    • Start des THWiki


<analytics uacct="UA-108018-3"></analytics>