Du möchtest helfen ?
gewusst wie !
Es handelt sich beim THWiki (u.a. zu erreichen unter http://www.thwiki.org) um keine offizielle Seite der Bundesanstalt Technisches Hilfswerk. Das THWiki wird ausschließlich von privaten Personen betrieben und erhält auch keine Unterstützung durch die BA THW.

Fachgruppe Infrastruktur: Unterschied zwischen den Versionen

Aus THWiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Personal/Stärke: aktualisiert)
Zeile 1: Zeile 1:
 
[[File:thw_stan_fgr_i.gif|thumb|[[StAN]]-Übersicht der FGr I]]
 
[[File:thw_stan_fgr_i.gif|thumb|[[StAN]]-Übersicht der FGr I]]
 
Die '''Fachgruppe Infrastruktur''' (FGr I) des [[Technisches Hilfswerk|Technischen Hilfswerks]]  unterstützt alle Einsatzeinheiten bei Gefahren durch schadhafte Ver- und Entsorgungssysteme. Sie führt zur Beseitigung von Gefahren und Notlagen notwendige Sicherungs- oder Absperrmaßnahmen an Elektro-, Wasser-, Gas- und Abwasserleitungen im Bereich der Haus- und Gebäudetechnik durch. Sie setzt wichtige Verteiler- und Verbraucheranlagen behelfsmäßig wieder instand, richtet Elektro-, Wasser- und Abwassersysteme in Notunterkünften, Bereitstellungsräumen und Einrichtungen öffentlichen Interesses ein. Sie stellt die Stromversorgung von Einsatzgeräten in Zusammenarbeit mit anderen Einheiten an der Schadensstelle sicher. Sie arbeitet technisch und personell mit Ver- und Entsorgungsunternehmen zusammen. Bei Bedarf wirkt sie beim Betrieb von [[Notbrunnen]] und Schutzräumen mit.
 
Die '''Fachgruppe Infrastruktur''' (FGr I) des [[Technisches Hilfswerk|Technischen Hilfswerks]]  unterstützt alle Einsatzeinheiten bei Gefahren durch schadhafte Ver- und Entsorgungssysteme. Sie führt zur Beseitigung von Gefahren und Notlagen notwendige Sicherungs- oder Absperrmaßnahmen an Elektro-, Wasser-, Gas- und Abwasserleitungen im Bereich der Haus- und Gebäudetechnik durch. Sie setzt wichtige Verteiler- und Verbraucheranlagen behelfsmäßig wieder instand, richtet Elektro-, Wasser- und Abwassersysteme in Notunterkünften, Bereitstellungsräumen und Einrichtungen öffentlichen Interesses ein. Sie stellt die Stromversorgung von Einsatzgeräten in Zusammenarbeit mit anderen Einheiten an der Schadensstelle sicher. Sie arbeitet technisch und personell mit Ver- und Entsorgungsunternehmen zusammen. Bei Bedarf wirkt sie beim Betrieb von [[Notbrunnen]] und Schutzräumen mit.
 +
 +
<youtube>https://youtu.be/QttmPn2ax5M</youtube>
  
 
==Fahrzeuge/Ausstattung==
 
==Fahrzeuge/Ausstattung==

Version vom 12. Juni 2019, 17:54 Uhr

StAN-Übersicht der FGr I

Die Fachgruppe Infrastruktur (FGr I) des Technischen Hilfswerks unterstützt alle Einsatzeinheiten bei Gefahren durch schadhafte Ver- und Entsorgungssysteme. Sie führt zur Beseitigung von Gefahren und Notlagen notwendige Sicherungs- oder Absperrmaßnahmen an Elektro-, Wasser-, Gas- und Abwasserleitungen im Bereich der Haus- und Gebäudetechnik durch. Sie setzt wichtige Verteiler- und Verbraucheranlagen behelfsmäßig wieder instand, richtet Elektro-, Wasser- und Abwassersysteme in Notunterkünften, Bereitstellungsräumen und Einrichtungen öffentlichen Interesses ein. Sie stellt die Stromversorgung von Einsatzgeräten in Zusammenarbeit mit anderen Einheiten an der Schadensstelle sicher. Sie arbeitet technisch und personell mit Ver- und Entsorgungsunternehmen zusammen. Bei Bedarf wirkt sie beim Betrieb von Notbrunnen und Schutzräumen mit.

Fahrzeuge/Ausstattung

Die Fachgruppe ist wie dargestellt Teil des Technischen Zuges und unterhält

oft ist aus historischen Gründen statt des MLW I ein

Personal/Stärke

Die Fachgruppe Infrastruktur ist gemäß StAN mit 12 Helfern besetzt, davon:

Bundesweit sind 79 Fachgruppen Infrastruktur vorhanden.

Liste der Fachgruppen Infrastruktur

Weblinks

THW.de


Fachgruppen des THW
align="center" Beleuchtung | Brückenbau | Elektroversorgung | Führung/Kommunikation | Infrastruktur | Logistik | Ölschaden | Ortung | Räumen | Sprengen | Trinkwasserversorgung | Wassergefahren | Wasserschaden/Pumpen